El Jardín de la Sal. Themenrestaurant

Unser kulinarischer Schatz zwischen dem weißen Salz und der schwarzen Lava.

In perfekter Harmonie mit der Umgebung und ein Beispiel par excellence dafür, wie man ein Naturschutzgebiet , nutzen kann, ohne dessen Natur und das Landschaftsbild zu verändern, wurde im September 2013 das Themenrestaurant El Jardín de la Sal eröffnet.

Der junge Küchenchef, Juan Carlos Rodríguez Curpa, hat sehr schnell das ganze familiäre, gesellschaftliche und kulturelle Vermächtnis übernommen, das die Salinen für die Familie Hernández bedeuten, und setzt in seinen Gerichten den Geschmack und alle Werte dieses Familienbetriebs um.

„Cocina con alma, sentimiento y corazón“, also Kochen mit Seele, Gefühl und Begeisterung, das ist sein Leitmotiv, das zur täglichen Erinnerung an einer der Wände in seiner Küche geschrieben steht. Er hat seine Küche zu einem Labor für all die vielen Möglichkeiten des Salzes gemacht, zu einem Ort, an dem die verschiedenen Linien neuer aromatisierter Salze getestet werden, die dann bald auf den Markt gebracht werden. Fleur de Sel mit schwarzen Oliven, mit Tintenfischtinte, mit Limetten u.v.m., oder auch die ersten Tests mit flüssigen Salzen, ja sogar das hochgeschätzte „Garum“.

Juan Carlos Rodríguez Curpa, durchlief seine Ausbildung im IES Virgen de las Nieves in der Hauptstadt von La Palma und sammelte Erfahrung im örtlichen Parador-Hotel. Er zeigt in seinen Kreationen deutlich seine Vorliebe für lokale Erzeugnisse, so z. B. die Käsesorten der Ursprungsbezeichnung D.O.P.Q „La Palma“, die verschiedenen Honigsorten und vor allem für den Fisch von dem kleinen Landungssteg neben dem Leuchtturm Fuencaliente. Man kann gut sehen, wie seine Augen leuchten und ein breites Lächeln auf seinem Gesicht erscheint, wenn ihm ein weniger handelsüblicher Fisch in die Hände fällt, wie z. B. eine Escolar-Schlangenmakrele oder Buttermakrele, ein Riemenfisch oder Haarschwanz, aus denen er wahre kulinarische Delikatessen zaubert.

Kontaktdaten

Telefonnummer für Kontakt und Reservierungen: 922 979 800
Fax: 922 411 523
Email: info@salinasdefuencaliente.com
Ctra. La Costa-El Faro, 5.
38740, Fuencaliente de la Palma. Isla de La Palma.
Santa Cruz de Tenerife, , Spanien.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Küche: 12.00 bis 18.00 Uhr
Geschlossen: Abendessen außer in der Osterwoche sowie freitags und samstags im Juli und August.

NOCHES DE VERANO

Plato estrella: Pescados.

Platos fuertes: Jarrete de cordero confitado con rehogado de col lombarda y frambuesas.

Vino de la casa: Teneguia y Vega Norte (D.O. La Palma).

Aceite de oliva: 6 variedades.

Quesos: 3 variedades

Entrantes: Cuscús de verduras y garbanzos con lactonesa de parchita.

Postres: Espuma de plátano con gofio de mezcla y miel de caña.

Otros vinos: D.O.local, Otras D.O.

Carta de aceites: Si

Carro o tabla de queso: No

Capacidad de la sala: 80 personas.

Ambiente y Decoración: Agradable, Marinera.

Criterios Restaurante: Menú celiacos, Menú vegetariano.

Gerente: Andrés F. Hernández.

Director sala: Omar Gómez.

Año de Inauguración: 2013

Tipo de cocina: Actualizada, Canaria.

Clientela: Familiar, Empresa, Joven, Turística, Elegante.

Propietario: Salina Marinas de Fuencaliente, S.L.

Jefe de cocina: Juan Carlos Rodríguez Curpa.

Sumiller: Jacinto Rodríguez.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies